Sie sind hier: Startseite >> Aktuelles >> Termine

Termine

Alle
.September Oktober November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August

Do, 29.09.2022 - Fr, 30.09.2022

Praxiskurs „Sanierung von Trockenmauern“

Beschreibung

Veranstalter: NABU Tübingen
Ort: Altenberg bei Pfäffingen
Termin: 29. / 30.09.2022
Durchgeführt von Firma Bücheler Garten- und Landschaftsbau, Stuttgart.
Teilnehmerzahl: 8 – 10; Annahme in Reihenfolge der Anmeldungen.
Teilnehmergebühr: 250,00 €
Anmeldung unter: info@nabu-tuebingen.de
Der Kurs folgt den Modulen der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau, Heidelberg und behandelt die Module 1 und 2; Grundlagen & Vertiefung.

Fr, 30.09.2022 | 17:00

WissensGenuss Spaziergang: Biotopverbund erleben, regionale Produkte genießen

Veranstalter
VIELFALT e.V.
Veranstaltungsort
Mössingen
Beschreibung

Der Verein VIELFALT lässt seine Veranstaltungsreihe WissensGenuss im Jahr 2022 mit insgesamt drei Veranstaltungen wiederaufleben. Besonderheit dieser Vortragsreihe ist die Verknüpfung von interessanten Naturschutzthemen mit kleinen Leckereien aus überwiegend regionaler und naturschutzgerechter Erzeugung. Bei den geplanten Veranstaltungen werden neben dem Biotopverbundbotschafter Fabian Roser auch verschiedene Experten über Maßnahmen berichten, die dazu beitragen sollen, Biotope und damit wichtige Lebensräume miteinander zu verbinden um die Lebensgrundlage verschiedenster Arten zu stärken.

Auftakt der Reihe bildet ein Biotopverbund-Spaziergang am Freitag, 30. September 2022 um 17 Uhr im Rahmen der Mössinger Apfelwoche. Treffpunkt ist an der Hütte des Freizeitgeländes Olgahöhe in Mössingen. Hierbei wird Thorsten Teichert vom Landschaftserhaltungsverband Wissenswertes rund um die landschaftsprägenden Streuobstwiesen, Pflegemaßnahmen sowie über seltene Orchideen vor Ort berichten. Für das leibliche Wohl sorgt anschließend in der Blockhütte der Olgahöhe das vom Café Pausa befüllte Mössinger Picknicksäckle, welches jeder Teilnehmer erhält. Darin enthalten sind ein kleines Vesper sowie ein Streuobstgetränk. Die Teilnahmegebühr beträgt 10€ und ist vor Ort bar zu entrichten. Eine Anmeldungist bis einschließlich So., 25.09.22 möglich (Tel. 07473 270-1286 oder per Mail unter info@vielfalt-kreis-tuebingen.de). Sofern Lebensmittelunverträglichkeiten vorliegen oder ein vegetarisches Vesper gewünscht wird, wird um Mitteilung gebeten.

Der Spaziergang findet auch bei leichtem Regen statt.

Als Folgeveranstaltungen sind eine Biotopverbund-Radtour in Kusterdingen (Fr., 07.10.22, Start 15 Uhr) und ein Spaziergang zu Maßnahmenflächen für Amphibien in Wurmlingen (Fr., 28.10.22, Start 16 Uhr) geplant.

Sa, 01.10.2022 - So, 02.10.2022

Jubiläumsfeier 50 Jahre Naturpark Schönbuch

Veranstalter
Naturpark Schönbuch
Veranstaltungsort
Bebenhausen
Beschreibung

Veranstalter: Naturpark Schönbuch

Der Naturpark Schönbuch wird 50 Jahre und das wird gefeiert.

Feiern Sie mit!

Vor 50 Jahren wurden die Pläne, einen Flughafen im Schönbuch zu bauen, durch massive Proteste seitens der Bürger abgewendet. Stattdessen stellte die damalige Regierung das Gebiet unter Schutz und schuf damit das erste Großschutzgebiet, den ersten Naturpark Baden‐Württembergs. Heute schaut der Naturpark mit Stolz auf 50 Jahre Naturparkarbeit zurück und lädt Sie ein, dies gebührend zu feiern.

In diesem Jahr haben bereits zahlreiche Veranstaltungen im Naturpark stattgefunden, die Besonderheiten, pflanzliche und tierische Bewohner und Kulturschätze der Region beleuchten. Dieses Jahr stehen sie alle unter dem Motto „50 Jahre Naturpark Schönbuch“. Am Sitz der Geschäftsstelle des Naturparks und im wunderbaren Ambiente des Klosters Bebenhausen wird am 1.&2.10. ein buntes Programm für Jung und Alt zusammengestellt.
Anhand vieler Mitmachaktionen, Info‐ und Verkaufsstände werden die Arbeit des Naturparks, seine Partner, regionale Produkte und Köstlichkeiten präsentiert. Auf einem etwa 3,5 km langen Parcours können sich die Besucher über das für den Naturpark Schönbuch so wichtige Thema Wald in allen seinen Facetten informieren.

Fr, 07.10.2022 | 15:00

WissensGenuss Radtour: Biotopverbund genussvoll erradeln

Veranstalter
VIELFALT e.V.
Veranstaltungsort
Kusterdingen
Beschreibung

Der Verein VIELFALT lädt zu der zweiten von insgesamt drei geplanten WissensGenuss-Veranstaltung in diesem Jahr ein. Besonderheit dieser Vortragsreihe ist die Verknüpfung von interessanten Naturschutzthemen mit dem Genuss von regionalen Produkten aus naturschutzgerechter Erzeugung.

Am Fr., den 07.10.22 radelt Biotopverbundbotschafter Fabian Roser (VIELFALT e.V.) gemeinsam mit weiteren Experten rund um die Kusterdinger Ortsteile und berichtet an verschiedenen Standorten über umgesetzte und geplante Biotopverbundmaßnahmen. Diese sollen helfen, Biotope und damit wichtige Lebensräume miteinander zu verbinden um die Lebensgrundlage verschiedenster Arten zu stärken. Für das leibliche Wohl sorgen kleine Leckereien von regionalen Erzeugern vor Ort. Zudem besteht auch die Möglichkeit regionale Produkte direkt an zwei Stationen zu kaufen; dafür wäre ein Rucksack oder eine Fahrradtasche ratsam.

Losgeradelt wird um 15 Uhr (Treffpunkt Friedhof Mähringen); die Tour endet spätestens um 18 Uhr an der letzten Station (Querbeet Mähringen). Die Teilnahmegebühr beträgt 10€ und ist vor Ort bar zu entrichten. Eine Anmeldung ist bis einschließlich Mo., 03.10.22 unter info@vielfalt-kreis-tuebingen.de oder Tel. 07473 270-1286 möglich. Bitte teilen Sie dabei mit, ob Sie eine vegetarische Variante wünschen oder eine Lebensmittelunverträglichkeit vorliegt.

Die Radtour findet auch bei leichtem Regen statt.

Als Folgeveranstaltung ist ein Biotopverbund-Spaziergang zu Maßnahmenflächen für Amphibien in Wurmlingen geplant (Fr., 28.10.2022).

Fr, 28.10.2022 | 16:00

WissensGenuss-Spaziergang: Amphibien genussvoll auf der Spur

Veranstalter
VIELFALT e.V.
Veranstaltungsort
Wurmlingen
Beschreibung

Der Verein VIELFALT lädt zur dritten und letzten WissensGenuss-Veranstaltung in diesem Jahr ein. Besonderheit dieser Vortragsreihe ist die Verknüpfung von interessanten Naturschutzthemen mit dem Genuss von regionalen Produkten aus naturschutzgerechter Erzeugung.

Am Fr., den 28.10.22 erläutern gleich vier Experten Wissenswertes rund um aktuelle Biotopverbundmaßnahmen zur Stärkung von Amphibienpopulationen. Diese Maßnahmen sollen helfen, Biotope und damit wichtige Lebensräume zu verbessern und miteinander zu verbinden, um die Lebensgrundlage verschiedenster Amphibienarten zu stärken. Biotopverbundbotschafter Fabian Roser (VIELFALT e.V.), Dr. Thomas Bamann (Artenschutzreferent am Regierungspräsidium Tübingen), Verena Kienzler (Natur- und Vogelschutzverein Wurmlingen e.V.) und Tini Kindt (Landratsamt Tübingen, Untere Wasserbehörde) zeigen bei einem kleinen Spaziergang Maßnahmen vor Ort und klären über deren Nutzen auf. Der Spaziergang startet um 16 Uhr an der Kelter in Wurmlingen. Im Anschluss wird in der Kelter für das leibliche Wohl gesorgt. Ganz ohne Froschschenkel, dafür aber mit Lamm- und Zickleingulasch von einem regionalen Landschaftspflegepartner, vegetarischer Kürbissuppe sowie anderen regionalen Leckereien können sich die Teilnehmer an diesem Herbstabend wieder aufwärmen. Die Teilnahmegebühr beträgt 10€ und ist vor Ort bar zu entrichten. Eine Anmeldung ist erforderlich und bis einschließlich Sonntag, 23.10.22 unter info@vielfalt-kreis-tuebingen.de oder Tel. 07473 270-1286 möglich. Bitte teilen Sie dabei mit, ob Sie eine vegetarische Variante wünschen oder eine Lebensmittelunverträglichkeit vorliegt.

Auch bei starkem Regen findet die Veranstaltung statt – jedoch werden die Experten dann in der Kelter über die Maßnahmen berichten und der Spaziergang entfällt.

Fr, 25.11.2022 | 14:00 -17:00 Uhr

Abschlussveranstaltung Rebhuhnschutzprojekt (Details folgen)

Veranstaltungsort
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg
Beschreibung

in der Aula der HFR

Seite drucken nach oben